Kunst erleben, spüren, berühren

DARINGER Kunstmuseum im Ortszentrum

DARINGER Lebensweg der Kunst

Öffentlich zugängliche Werkstätten und Ateliers in Aspach

In Aspach ist bildende Kunst untrennbar mit dem Namen Daringer verbunden. Drei Generationen von Malern und Bildhauern haben den Ort geprägt.

 

Der Wotruba Preisträger Manfred

Daringer hat mit seinen  aussage-

kräftigen bildhauerischen Arbeiten

bleibende Lebensspuren in Aspach

hinterlassen.

Den kunstinteressierten Besuchern

wird aber auch das Wirken von Prof.

Engelbert Daringer, Konsulent

Franz Daringer und Otto Daringer

gezeigt.

Einmalig: Die DARINGER - eine ganzheitliche Präsentation von Kunst in Aspach!

Es gibt Orte, die man besuchen sollte !

`s LINSAD-LIAD von Georg Stibler

LESUNG - AUSSTELLUNG - MUSIK

Ab 17 Uhr Standlmarkt am Vorplatz des Museums und Kulinarisches vom Aspacher Marktplatzl.

Um 18 Uhr liest Dr. Martin Moser aus dem "Linsad-Liad", einem ländlichen Epos über die Entstehung des Leinens, das der in Aspach geborene Heimatdichter Georg Stibler 1921 herausgab.

Zusätzlich gibt es Informationen über die Flachsbearbeitung, es wird die Arbeit am Spinnrad gezeigt

und Schüler/innen der LFS Mauerkirchen führen Leinendirndl vor.

Dazu spielt die Innviertler Geigenmusi.

         Mädchen im Linsad Feld !

Vom Flachs zum Leinen - unter diesem Motto wird am Sonntag, 22. September im DARINGER Kunstmuseum Aspach ein

vielseitiger Abend gestaltet.

DARINGER Kunstmuseum Aspach mit 
Österreichischem Museumsgütesiegel

ausgezeichnet


hier weiterlesen

FACEBOOK NEWS

  • Facebook Social Icon

Das DARINGER Kunstmuseum Aspach finden Sie auch auf FACEBOOK

 

folgen Sie dem anbei stehenden Link 

VERANSTALTUNGEN

Sa, 19. und So, 20.10.

je 14 - 18 Uhr

Tage der offenen Ateliers in der Höhnharter Straße 35

Please reload